Wünsche für ihr Spielzeug

Die Weihnachtsfeiertage waren sehr aufregend für die beiden Mäuse, so dass sie gestern nicht gleich einschlafen konnten. Also durften sie noch etwas Spielzeug mit ins Bett nehmenund sich dort müde spielen. Leona wollte ihr "fliegendes" Pferd Pegasus und die Fee (mit Zauberstab) von Playm*bil haben und äußerte noch einen Wunsch: "Mama, ich wünsche mir auch einen Zauberstab, damit ich dann auch zaubern kann. Dann zauber ich, dass das Pferd auch von alleine flügeln kann. Weil das kann ja gar nicht alleine flügeln."

So bescheiden sind noch die Wünsche

27.12.11 07:51, kommentieren

Weihnachtsbaum schmücken / Erste Hilfe

Wir haben heute erfolgreich zusammen den Weihnachtsbaum geschmückt und David war auch hinterher richtig begeistert und stolz und sagte: "Papa, den Weihnachtsbaum muss ich erst mal Lars und Hundchen zeigen! Ich hol' sie schnell." Darauf hin der Papa: "Erst räumen wir die Verpackungen von den Kugeln weg und dann kannst du Lars und Hundchen holen." David atmet tief durch, überlegt und spricht dann: "Ihr könnt ja ruhig alles wegräumen, ich nicht. Ich gehe schnell hoch und hole Lars und Hundchen, okay?"
Micha konnte sich das Lachen nur kurz verkneifen und ich lachte tränen - wie cool das kam!

-----------------------------------------------------------------------------------------

Leona übertreibt in letzter Zeit mit ihrem Blut und braucht für jedes Wehwehchen ein Pflaster. So übertrieb ich heute auch mal und machte mir einen Spaß draus. "Der böse Baum hat mich ganz dolle gepiekst und jetzt blute ich!" Leona hat gleich alles stehen und liegen lassen und rief: "Ich komme Mama, warte ich bin gleich bei dir und gucke!". Sie kam, guckte und sprach sofort mit einer tröstenden Hand auf meiner Schulter: "Mama, ich gehe schnell und hole die Box, dann kann ich dir ein Pflaster drauf machen, okay? Du wartest kurz hier, ja? Ich bin gleich wieder da." So lief sie los und sprach sich mit David ab. Sie holt die Box und schneidet ein Pflaster aus und David darf es mir auf den Finger kleben. Gesagt, getan. Zum Schluss bedankte ich mich und sagte: "Danke Krankenschwester Leona!" Darauf gleich David: "Und ich bin der Krankenbruder!"

2 Kommentare 24.12.11 11:20, kommentieren

Männersache

Morgens bei den Heeßchens:
Mama wird von David geweckt, es wird etwas getobt und gekuschelt und nach kurzer Zeit: "Mama, ich muss pinkeln!" - "Ich bin zu erst dran, ich muss auch!" David stürmt aus dem Bett und ruft: "Ich muss aber dringend. Und ich pinkel im Stehen, das geht schneller!"

18.12.11 19:19, kommentieren

Berufswunsch

Und wieder einmal kam David mit einem Freundschaftsbuch nach Hause und wir füllten es zusammen aus. Immerhin muss er mir beim Schreiben helfen
Diesmal war auch die Kategorie "Mein Berufswunsch" vertreten. Also frage ich: "David, was ist denn dein Berufswunsch? Wie möchtest du denn später dein Geld verdienen?"
Seine Antwort: "Ich möchte nicht arbeiten." Was war ich entsetzt!!! Leona rief gleich:" Ich will Feuerwehrmann werden!"
Nach ein paar Vorschlägen meinerseits, wollte er alles werden. Pilot, Polizist, Feuerwehrmann etc.
Mama: "Wie wäre es denn mit Bäcker?"
David: " Andere können Bäcker sein, ICH nicht!"
Gut, dann sind wir ja schon mal einen Schritt weiter.
"Also weißt du noch nicht was du später mal beruflich machen möchtest. Außer, dass es Bäcker nicht sein soll."
Er überlegt kurz und spricht: "Doch! Ich möchte im KiGa arbeiten."
"Ahh, dann möchtest du Erzieher werden, so wie Helene und Lisa." wollte ich nur als Sicherheit wissen. Aber falsch gedacht! "Das heißt dann KiGa-Beruf." meinte mein Großer.
Naja, er hat ja noch ein paar Jährchen Zeit :D

2 Kommentare 6.12.11 15:02, kommentieren

Die Zahnfee

"Mama, guck mal. Mein Zahn wackelt."
- "Nein, der wackelt nicht! Wenn er das jetzt schon machen würde, wäre das aber gar nicht gut!"
"Ich möchte aber, dass mir der Zahn rausfällt! Dann lege ich den Zahn unter mein Kopfkissen und die Zahnfee legt mir dann auch ein Geschenk drunter. Wie bei Leo Lausemaus."
- "Leo ist aber älter. Wenn du älter bist und in die Schule gehst, dann verlierst du auch deine Zähne und bekommst neue. Aber du musst noch warten."

Diese Erklärung hat bis jetzt gereicht.

Zur Erläuterung:von Leo Lausemaus gibt es Hörspielkassetten, die David seeeeehr gerne hört. Ein kleiner Mäusejunge, der sich mal nicht die Zähne putzen oder in den KiGa gehen will

1 Kommentar 4.12.11 11:55, kommentieren

Zum ersten Mal

Hach ja, das wird aufregend. David hat schon am Samstag sein erstes Fußballspiel! Gestern beim Training hätte er 2 mal fast ein Tor geschossen. Beim ersten Mal schnappte ihm ein Gegenspieler (der auch schon älter ist und etwas besser spielen kann) ganz kurz vorm Tor den Ball ab und David hatte nicht mehr die Gelegenheit schießen zu können =( Und beim nächsten Versuch hat er leider vorbei geschossen...
Ich freu mich schon und bin gespannt wie es wird. Auf jeden Fall feuer ich David kräftig an und Leona hilft mir mit Sicherheit Schon morgens treffen wir uns und fahren dann ca. 15km zu den Bambini-Gastgebern :D
Die Kamera darf ich nicht vergessen. Muss doch meinen Großen in seinem Trikot knipsen

-------------------------------------------------------------------

Mein kleines Leona-Mäuschen hat heute ihre erste Schnupperstunde im Ballettunterricht. Wenn sie das gerne ausprobieren möchte, kann sie das. Lasse ich mich mal überraschen, was sie dann später zu erzählen hat.
Zu ihren blonden Löckchen sieht so ein kleines Tutu bestimmt zuckersüß aus

1 Kommentar 1.12.11 14:08, kommentieren

Das nimmt der Herr aber sehr genau

Beim Autofahren...
"Mama, was bedeutet das Schild?"
- "Achtung Zebrastreifen."
"Nein Mama, das heißt 'Achtung, Fußgängerüberweg'!"
Und nach einer kurzen Pause setzt er fort: "Du kannst aber auch Zebrastreifen sagen."

Hab ich ein Glück

1 Kommentar 24.11.11 12:59, kommentieren