Das kann auch nur mir passieren

Heute war irgendwie nicht mein Tag...
Gestern haben wir uns dazu durchgerungen, das "Erbstück" von meinem Schwiegervater (sein älteres Auto) abzumelden, weil die Kosten einfach zu hoch sind - leider.
Micha kam heute früh aus seiner Nachtschicht und David hat ihn durch lautes Brüllen etwas zu früh geweckt. Pech für ihn, Glück für mich. Ich dachte: Prima, dann kann ich alleine nach Baunatal zur Zulassungsstelle fahren und die Abmeldung vornehmen. Die Unterlagen, die man brauch, hab ich mir schnell zusammengesucht, die Nummernschilder abgeschraubt und alles schon mal in unseren Wagen gelegt. Anmerkung: Durch einen Anruf bei der Zulassungsstelle hab ich mich bereits gestern erkundigt, welche Sachen ich alle brauche (bin ja nicht blöd - bevor ich irgendwas vergesse).
Naja, ich steige also in unseren Wagen und fahre los. Da ich nicht allzu oft zur Zulassungsstelle nach Baunatal fahre, habe ich mir die Route vorher schnell im Internet angeguckt und rausgeschrieben. Leider ist dieser Routenplaner nicht für Frauen gemacht worden. Viel zu wenig Text und nicht bis ins Detail beschrieben, wie ich später feststelle. Natürlich hat sich Madame verfahren, weil in Deutschland auch nicht alle Straßen so prima beschildert sind (oder die Schilder sind auch nicht für Frauen gemacht). Naja, nach einem kurzen Halt und einem kleinen Ausraster im Auto hab ich mir mein Handy geschnappt und hab Micha, mein Navi, wo nicht der Akku so einfach schlapp macht, angerufen und gefragt, wie ich nun dahin komme. Nebenbei bemerkt: das richtige Navi hatte ich zwar im Auto, aber der Akku war leer *aaaahhhh* Nun denn, laut seiner Beschreibung habe ich auch tatsächlich das Ziel erreicht. Auch ein Wunder, weil Mann sich auch immer kurz und knapp bei Wegbeschreibungen hält *kopfschüttel* Immer muss man nachfragen...
Am Ende habe ich tatsächlich noch mein Ziel erreicht. Fahrzeit bis dahin ca. 45 Minuten (normalerweise brauch man nur ca. 15 bis 20). Stolz wie Oskar, erleichtert und erfreut über das Erreichen meines Zieles schnappe ich mir die Sachen und stolziere zum Eingang in der Hoffnung, dass es jetzt schnell geht. Da stehe ich dann vor der Eingangstür und denke, mich tritt ein Pferd: ich sehe ein weißes DIN A 4-Blatt, wo ganz freundlich mitgeteilt wird, das ausgerechnet heute eine PERSONALVERSAMMLUNG stattfindet und die 4 Zulassungsstellen im Landkreis und in der Stadt Kassel GESCHLOSSEN sind!!! *schrei* Müssen die sich denn ausgerechnet den Tag aussuchen, an dem sie am längsten geöffnet haben und ICH mich da hin QUÄLE?! Außerdem hätte mich ja auch die gute Frau gestern am Telefon daraufhin weisen können, als ich ganz freundlich nach den Öffnungszeiten gefragt hab!
Naja, nun fahre ich morgen noch ein mal dahin. Jetzt kenne ich auf jeden Fall den Weg. Wehe die sagen mir dann morgen, dass ich was an Unterlagen oder so nicht dabei hab - ich raste sonst aus! Und Schwangeren ist alles zuzutrauen, wenn sie sauer sind - fragt die Ehemänner.

15.11.07 22:42

bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Corinna (16.11.07 06:50)
Ach Du Schande.. Du Arme. Das könnte auch mir passiert sein.. ich suche mal lieber gleich das Ladekabel fürs Navi *lach*

LG Corinna
*deren Laurin heut nacht KOMPLETT durchgeschlafen hat*

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen