Das erste Mal auf Kufen

David begab sich heute das erste Mal auf Kufen. Wir hätten ja mit Widerstand und Unsicherheit trotz Neugier gerechnet. Aber weit gefehlt. David bekam man ja gar nicht vom Eis und Leona freute sich ihres Lebens auf diesem Stuhl. Sie hatte ihre Freude und bewegte sich zur Musik. Es war richtig witzig anzusehen, wie David versuchte sich so schnell auf dem Eis zubewegen wie die anderen, er aber mehr am Gehen war als alles andere. Seine Füße waren immer schneller als der Rest von seinem Körper uns so hing er am Anfang mehr in der Luft, weil wir ihn auffangen mussten. Aufgeben kam bei ihm aber nicht in Frage. Und am Ende konnte er alleine stehen und das mit dem Laufen ging auch schon besser.

In Bildern sah das dann so aus...











Die Schuhe von David waren sooooo süß!

20.11.10 20:25

bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Nina (21.11.10 10:32)
hahahahaha, wie süß ist das denn =D
wollt ihr denn den zwerg dann ins eishockeyteam stecken, sobald er nicht mehr so oft umfällt? hihi :3

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen