Berufswunsch

Und wieder einmal kam David mit einem Freundschaftsbuch nach Hause und wir füllten es zusammen aus. Immerhin muss er mir beim Schreiben helfen
Diesmal war auch die Kategorie "Mein Berufswunsch" vertreten. Also frage ich: "David, was ist denn dein Berufswunsch? Wie möchtest du denn später dein Geld verdienen?"
Seine Antwort: "Ich möchte nicht arbeiten." Was war ich entsetzt!!! Leona rief gleich:" Ich will Feuerwehrmann werden!"
Nach ein paar Vorschlägen meinerseits, wollte er alles werden. Pilot, Polizist, Feuerwehrmann etc.
Mama: "Wie wäre es denn mit Bäcker?"
David: " Andere können Bäcker sein, ICH nicht!"
Gut, dann sind wir ja schon mal einen Schritt weiter.
"Also weißt du noch nicht was du später mal beruflich machen möchtest. Außer, dass es Bäcker nicht sein soll."
Er überlegt kurz und spricht: "Doch! Ich möchte im KiGa arbeiten."
"Ahh, dann möchtest du Erzieher werden, so wie Helene und Lisa." wollte ich nur als Sicherheit wissen. Aber falsch gedacht! "Das heißt dann KiGa-Beruf." meinte mein Großer.
Naja, er hat ja noch ein paar Jährchen Zeit :D

6.12.11 15:02

bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Jule (7.12.11 09:08)
Haha! Ich will Feuerwehrmann werden! Kuhl! Frag ihn doch mal ob er nicht auch im Getränkemarkt arbeiten möchte. Als wir dort waren wollte er Tim unbedingt helfen und war gar nicht mehr zu bremsen. ^^


Oma (9.12.11 08:10)
Kommt Zeit, kommt Rat ( oder auch ein Berufswunsch )
Nur gut, daß er noch ein paar Jahre Zeit hat !!!!!!
Ganz viele Bussis
Omama

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen